KAMBODSCHA INFOS.WÄHRUNG.KOSTEN.VISA.GELD.
ANREISE.IMPFUNGEN.SICHERHEIT.HOTSPOTS.
REISEZEIT&TIPPS.AKTIVITÄTEN.TRANSPORT.UNTERKÜNFTE.

…und was willst du erleben?

Kambodscha facts

Wer an Kambodscha denkt, dem wird wahrscheinlich als erstes das UNESCO Weltkulturerbe Angkor Wat in den Sinn kommen. Auch wenn diese riesige Tempelanlage inzwischen zu einer Touristenhölle verkommen ist, sollte sie dennoch nicht auf deiner Reise Bucketlist fehlen.

Neben dem in Siem Reap gelegenen Weltkulturerbe, haben sich ebenfalls Phnom Penh und Sihanoukville zu den beliebtesten Reisezielen in Kambodscha entwickelt. Die Standards dort stehen anderen Reisezielen in Asien, wie zum Beispiel dem Nachbarn Thailand in nichts nach und breiten dem Durchschnittstouristen einen sehr angenehmen Aufenthalt.

Wer sich aber ausserhalb von den Touristen Hotspots aufhält, wird aber schnell ein anderes Bild von Kambodscha bekommen. Das ehemals gut entwickelte Land zählt seit der Gewaltherrschaft der Roten Khmer zu den ärmsten der Welt. Korruption und die dadurch entstehende Misswirtschaft sind die größten Problem mit denen Kambodscha zu kämpfen hat.

Jenseits der ausgetretenen Routen wirst du schnell ein ursprüngliches Asien vorfinden, in dem fließend Wasser und Strom keine Selbstverständlichkeit ist.

beste Reisezeit:

  • NOVEMBERbisMÄERZ

Klima:

  • TROPISCH

Hauptstadt:

  • PHNOM PEHN

Einwohnerzahl:

  • 15,3 MILLIONEN

Währung:

  • KAMBODSCHANISCHER RIEL

Sprache:

  • KHMER 

Anreise & Transport

Meist gehen die Flüge über das Drehkreuz Bangkok und dann weiter nach Phnom Pehn. Wenn du also ein Schnäppchen nach Bangkok, HCM City oder KL bekommst, kannst du dir für die Weiterreise eine günstigen Flug mit Air Asia buchen.

  • Flugpreis- ab 650,00 EUR
  • Flugdauer- ca. 16 Stunden

Kambodscha hat Rechtsverkehr als Hinterlassenschaft der französischen Kolonialherren. Der Verkehr ist etwas rauer als in den Nachbarländern, jedenfalls haben wir nirgendwo anders in Asien so viele Unfälle mitbekommen.

Da es keine zentralen Busstationen gibt, nur viele kleinere private Transportunternehmen, ist das Reisen manchmal etwas tricky. Da meist in Dollar gezahlt wird auch nicht so günstig, wie in den Nachbarländern.

  • Bus– günstig für lange Strecken!
  • VIP Bus– meist unwesentlich teurer als ein Bus!
  • Roller mieten– Internationalen Führerschein nicht vergessen oder Spende für Polizisten einkalkulieren
  • Flugzeug- Wer keine Zeit hat, kann auch zwischen den Touristen Hotspot fliegen

Visa Facts

  • Visa on arrival✓
  • Kosten- 40,00 USD✓
  • Gültigkeit- 30 Tage✓
  • Verlängerung- möglich✓

Einreisbestimmungen

HIER GEHT’S ZUR WEBSITE DES AUSWÄRTIGEN AMTS

Visatipps

DIE WICHTIGSTEN TIPPS RUND UM DEINEN REISEPASS!

Visum

Als Deutscher kannst du bei Einreise über die großen Internationalen Flughäfen ein kostenpflichtiges Visa on Arrival  bekommen. Du musst also bei kurzen Aufenthalt kein Visum in Deutschland beantragen. Voraussetzung ist ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass.

Für das VoA benötigst du ein Passbild und die Summe wird bar in USD bezahlt. Manchmal kommen zu den 40,00 USD noch kleinere Beträge wie Stempelgebühr (1,00 USD) oder ähnliches hinzu.

Für 37,00 USD ist es möglich, dass du im Vorfeld ein e-Visa ausstellen läßt. Dabei hast du aber den Nachteil, dass du nicht über jeden Grenzübergang einreisen darfst. Infos dazu findest du hier

Impfung

Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet wird eine gültige Gelbfieberimpfung verlangt. Ansonsten ist für die Einreise aus Deutschland kein Impfungen vorgeschrieben.

Denguefieber kommt ganzjährig vor, gerade nach der Regenzeit sehr gehäuft. Ebenso besteht ein Malariarisiko. Wir haben dafür als Standby Medikament (Einnahme bei Symptomen) Malarone dabei. Vereinzelt gibt es auch Infektionen mit dem Zikavirus.

Folgende Impfungen werden empfohlen:

  • Japanische Enzephailitis
  • Hepatitis A und B
  • Tollwut
  • Diphterie
  • Typhus

Kontaktier am besten vor deiner Reise einen Tropenmediziner. Besprich mit ihm deine Reiseroute um eine ausreichende und gute Impfberatung zu bekommen.

Sicherheit

Sicherheit ist auf jeden Fall ein Thema in Kambodscha. Wir wurden selbst Opfer eines Diebstahls, die Masche vom Moped aus Tasche greifen und weg…

Das ist keine Seltenheit, am gleichen Tage haben wir von drei ähnlichen Diebstählen erfahren. Also aufpassen und Taschen, Handys und Kameras im Auge und Griff behalten.

Kambodscha war auch das erste Land auf der Reise, wo wir uns nicht 100%ig sicher gefühlt haben und verstärkt auf unsere Wertsachen geachtet haben.

Wie immer wenn man unterwegs ist, sollte man  verantwortungsvoll mit seinem Hab und Gut umgehen und dem gesunden Menschenverstand folgen.

Geld

Grundsätzlich zahlst du in Kambodscha mit Bargeld.  Und zwar nicht in Riel sondern die Lieblingswährung ist der USD. Gut, wenn du ein paar Reservedollar dabei hast. Wenn nicht bekommst du an vielen ATM’s (Geldautomaten) Dollar ausgezahlt. Die Gebühren sind dabei mit 5 USD und mehr recht happig.

Um keine Gebühren dafür zu zahlen, solltest du eine Kreditkarte besitzen, die dir ermöglicht kostenlos Geld abzuheben. Sieh die dazu unseren Kreditkartenvergleich an…

Du bekommst je nach Automat und Bank bis zu 500,00 USD ausgezahlt. Meist bekommst du dein Geld in 100,00 USD Noten die du erstmal wechseln musst. Wechselgeld was die ein Dollarnote unterschreitet bekommst du in Riel ausgezahlt. Man gewöhnt sich nach ein paar Tagen an die komische Umrechnung.

Die USD Scheine müssen einwandfrei sein, sonst werden sie nicht akzeptiert. Also keine Knicke, Risse oder andere Beschädigungen. aufweisen. Hintergrund dessen ist wohl, dass die Banken die Noten sonst nicht annehmen.

Ganz wichtig ist es immer bei Preisen gut zu verhandeln, denn dort ist ein Touri-Aufschlag auf den Preis drauf gerechnet. Als Verhandlungsbasis solltest du bei 1/3 des ersten Angebotspreise einsteigen.

Was kostet was?

  • Zimmer Hotel – 20,00 EUR
  • Zimmer Homestay – 7,00 EUR
  • Hostelbett – 5,00 EUR
  • Cafelatte – 1,50 EUR
  • Bier – 0,50 EUR
  • SIM Karte 5GB- 10,00 EUR

Unsere Ausgaben

74 €PRO TAGFÜR 2PAX

Unterkunft 557,92 EUR
Essen 550,13 EUR
Transport 295,94 EUR
Entertainment 165,92 EUR
Sonstiges 209,41 EUR GESAMT 1776,70 EUR
UNTERWEGS24TAGE

…wir empfehlen: ALS REISEKREDITKARTE DEN TESTSIEGERAUS UNSEREM KREDITKARTENCHECK:



Santander 1PlusCard

DEINE VORTEILE!

  • weltweit kostenlos Bargeld abheben✓
  • weltweit gebührenfrei zahlen✓
  • keine Jahresgebühr✓

…wir empfehlen: ALS 
REISEKREDITKARTE 
DEN 
TESTSIEGERAUS 
UNSEREM
KREDITKARTENCHECK



Santander 1PlusCard

DEINE VORTEILE!

  • weltweit kostenlos Bargeld abheben✓
  • weltweit gebührenfrei zahlen✓
  • keine Jahresgebühr✓

Unterkünfte

In den Touristen Gegenden sind die Preise für Hostels Hotels und Guesthouses etwas übertrieben. So zahlt man z.B. auf Koh Rong für einen nicht so tollen Bungalow gerne mal 50,00 USD und mehr.

Aber ausserhalb der Hotspots bekommst du auch für 5-6 Dollar ein vernünftiges Zimmer. Für Zimmer mit Klimaanlage werden schonmal 100% Aufschlag zum normalen Zimmerpreis fällig. Strom scheint in Kambodscha teuer zu sein, weshalb viele Unterkünfte auch nicht mit warmen Wasser aufwarten.

  • Sauberkeit – okay
  • Preis– moderat
  • Ausstattung– niedrig
  • Aircon/Fan– meist beides verfügbar
  • warmes Wasser- nicht immer verfügbar
  • vorbuchen- nicht nötig

…für deine nächste Reise:

 SICHER DIR

DEIN35€

AIRBnB GUTHABEN

WHAT TO DO

  • Link klicken✓
  • anmelden✓
  • buchen✓
  • vereisen✓

…für deine nächste Reise:

 SICHER DIR

DEIN35€

AIRBnB 
GUTHABEN

Hotspots

Was du dir unbedingt anschauen und in deine Reiseplanung aufnehmen musst!

Alle Hotspots:

  • Angkor Wat–  Tempelanlage und UNESCO-Weltkulturerbe
  • Tonle Sap– der größte Binnensee Südostasiens
  • Koh Rong– Inselparadies
  • Killing Fields – ein Blick in die düstere Vergangheit
  • Siem Reap– Touris, Touris, Touris
  • Sihanoukville– Strand und Sonne
  • Kardamom Gebirge– Off Road Vergnügen und Natur

Reiseberichte Kambodscha

DUWILSSTMEHRINFOS

…Reiserlebnisse
&Tipps?

  • Wir schreiben zwar nicht immer pünktlich und regelmäßig✓
  • aber dafür über alles was uns auf Reisen bewegt✓
  • alle unsere Reisetipps, Sorgen und Highlights✓
[vc_mailchimp list=”0ea9c510e1″ double_optin=”1″ width=”100%” height=”80%” background_color=”#434955″ border=”2px|solid|#676f7c” border_radius=”5px” align=”center”]
[vc_mailchimp_name_field placeholder=”Name ” width=”80%” border=”2px|solid|#969696″ border_radius=”6px” background_color=”#ffffff”]
[vc_mailchimp_email_field placeholder=”deine E-Mail” width=”80%” border=”2px|solid|#969696″ border_radius=”6px” background_color=”#ffffff”]
[vc_mailchimp_submit_button text=”und ab die Post!” outlined=”yes” size=”big” width=”40″ align=”center” border_radius=”6px” text_color=”#ffffff”]
[/vc_mailchimp]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü