INDONESIEN INFOS.WÄHRUNG.KOSTEN.VISA.GELD.
ANREISE.IMPFUNGEN.SICHERHEIT.HOTSPOTS.
REISEZEIT&TIPPS.AKTIVITÄTEN.TRANSPORT.UNTERKÜNFTE.

…und was willst du erleben?

Indonesien facts

Indonesien ist multikulturell und auf über 17 000 großen und kleinen Insel verteilt, liegt das Land am unteren Ende von Südost Asien und wartet nur darauf erkundet zu werden. Fast 240 Millionen Indonesier teilen sich den Inselstaat und sind damit das viertbevölkerungsreichste Land der Welt.

Das beliebteste Reiseziel für die meisten Touristen ist immer noch Bali, obwohl auch die anderen Inseln der Vielfalt und den Entdeckungsmöglichkeiten in Nichts nachstehen. Jede Insel und Region hat ihren eigenen Charme und kulturelle Ausprägung.

Mit einer Mehrheit von fast 90% ist das Land muslimisch geprägt, wie die vielen Moscheen und die täglichen Rufe der Muezzin einem in Erinnerung rufen. Die Verteilung des Glaubens ist aber von Insel zu Insel unterschiedlich. So sind z.B. in Flores 95% der Einwohner Christen oder auf Bali die Mehrheit hinduistisch, wie die vielen Tempel und täglichen Opfergaben schon vermuten lassen.

Das heutige Indonesien lebt uns vor, wie verschiedene Kulturen und Religion friedlich zusammenleben können. Obwohl es immer wieder auch einzelne autonomie Bewegungen der Regionen gibt, ist die indonesische Regierung bemüht alle Volksgruppen zusammen zu halten. Das zeigt auch schon der Wahlspruch des Landes, Bhinneka tunggal ika, “Einheit in Vielfalt”.

beste Reisezeit:

  • OKTOBERbisAPRIL

Klima:

  • TROPISCH BIS 
    SUPTROPISCH

Hauptstadt:

  • JAKARTAaufJAVA

Einwohnerzahl:

  • 240 MILLIONEN

Währung:

  • INDONESISCHE RUPIA

Sprache:

  • BAHASA 
    INDONESIA

Anreise & Transport

Sehr beliebt ist die Anreise mit einem Direktflug nach Singapur und dann die Weiterreise nach Jakarta (Java) oder Denpasar (Bali). Die besten und günstigten Flüge gehen meist von Frankfurt ab. Wenn du etwas flexibel bist mit deinen Reisdaten, kannst du von dort eigentlich immer den besten Preis bekommen.

  • Flugpreis- ab 500,00 EUR
  • Flugdauer- ca. 20 Stunden

In Indonesien herrscht Linksverkehr und die Strassenverhältnisse sind teilweise recht unterschiedlich. Von neuen, gut ausgebauten 4-spurigen Strassen bis zu Schotterwegen ist alles dabei. Der Verkehr wirkt anfangs etwas chaotisch, aber nach einem Tag Fahrübung lässt sich gut und sicher fahren.

Hier die meistgenutzten Transportmittel:

  • Taxi-vorher Preis aushandeln! Fahrten vom Flughafen kosten immer mehr!
  • Bus– günstig für lange Strecken
  • Bahn– unbedingt vorbuchen! Nicht auf jeder Insel verfügbar.
  • Uber/Grab-die Fahrer sind nicht immer zuverlässig, dafür günstig. Achte darauf, dass deine Fahrt aus der App ausgecheckt wird!
  • Auto/Roller mieten– zur Erkundung der Inseln die beste Alternative! Internationalen Führerschein nicht vergessen.
  • Fähren– günstig fürs Inselhopping!
  • Speedboat– schnell und teuer! Anbieter unbedingt vergleichen, es gibt starke Unterschiede im Preis und Sicherheitsstandard!
  • Flugzeug– für längere Strecken super und günstig!

Visa Facts

  • Visa on arrival✓
  • Kosten- 0,00 EUR✓
  • Gültigkeit- 30 Tage✓
  • Visa Run– möglich✓
  • Verlängerung- möglich✓

Einreisbestimmungen

HIER GEHT’S ZUR WEBSITE DES AUSWÄRTIGEN AMTS

Visatipps

DIE WICHTIGSTEN TIPPS RUND UM DEINEN REISEPASS!

Visum

Als Deutscher kannst du bei Einreise über die großen Internationalen Flughäfen ein kostenlosen Visa on Arrival  bekommen. Du musst also bei kurzen Aufenthalt kein Visum in Deutschland beantragen. Voraussetzung ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass.

Wenn du länger als 30 Tage in Indonesien bleiben möchtest, kannst du bei der Einreise für 35,00 US-Dollar ein Visum bekommen, das du um 30 Tagen erweitern kannst. Die Verlängerung beantragst du in der Imigrasi. Die findest du auf den größeren Inseln z.B. auf Bali in Denpasar und auf Lombok in Mataram. Die Extension kostet dich an zwei Tagen ein paar Stunden Wartezeit und umgerechnet 25,00 EUR.

Wie du dein Indonesien Visum verlängerst siehst du HIER…

Als Alternative zur Visaverlängerung kannst du auch einen sog. Visa Run machen. Dazu reist du kurz aus, z.B. nach Singapur, und danach wieder ein und bekommst dann erneut 30 Tage Aufenthalt gewährt.

Impfung

Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet wird eine gültige Gelbfieberimpfung verlangt. Ansonsten ist für die Einreise aus Deutschland kein Impfungen vorgeschrieben.

Denguefieber kommt ganzjährig vor, gerade nach der Regenzeit sehr gehäuft. Ebenso besteht ein Malariarisiko. Wir haben dafür als Standby Medikament (Einnahme bei Symptomen) Malarone dabei. Vereinzelt gibt es auch Infektionen mit dem Zikavirus.

Folgende Impfungen werden empfohlen:

  • Japanische Enzephailitis
  • Hepatitis A und B
  • Tollwut
  • Diphterie
  • Typhus

Kontaktier am besten vor deiner Reise einen Tropenmediziner. Besprich mit ihm deine Reiseroute um eine ausreichende und gute Impfberatung zu bekommen.

Sicherheit

Aufpassen musst du bei sehr billigen Cocktail-Angeboten, der Alkohol ist oft schwarzgebrannt und mit Fuselölen kontaminiert. Es gab sogar schon mehrere Todesopfer dadurch. Vor allem Kuta auf Bali und auch die Gili Islands in Lombok sind dafür bekannt.

Wenn du Bargeld umtauscht, geh lieber zu seriösen Banken, da manche Wechselstuben an der Strasse dich dabei übers Ohr hauen wollen.

Wir haben uns zu jeder Zeit sehr sicher in Indonesien gefühlt und keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Wie immer wenn man unterwegs ist, sollte man aber auch verantwortungsvoll mit seinem Hab und Gut umgehen und dem gesunden Menschenverstand folgen.

Geld

Grundsätzlich zahlst du meistens in Indonesien mit Bargeld. Bargeld kannst du an vielen ATM’s (Geldautomaten) abheben. Um keine Gebühren dafür zu zahlen, solltest du eine Kreditkarte besitzen, die dir ermöglicht kostenlos Geld abzuheben. Sieh die dazu unseren Kreditkartenvergleich an…

Es gibt verschiedene Geldautomaten an denn du maximal zwischen 1 250 000 IDR bis 2 500 000 IDR abheben kannst. Nicht jeder Automat spukt dir Geld aus, wenn das passieren sollte, dann geh einfach zu dem nächsten.

Größere Beträge z.B. bei Tauchschulen, Surfcamps usw. kannst du aber auch mit Kreditkarte bezahlen. I.d.R. wirst du dann zusätzlich 2,5% bis 3,0% Kreditkartenkosten auf den Betrag bezahlen müssen.

Ganz wichtig ist es immer bei Preisen gut zu verhandeln, denn dort wird gerne mal ein Touri-Aufschlag auf den Preis draufgerechnet. Als Verhandlungsbasis solltest du bei 1/3 des ersten Angebotspreise einsteigen.

Was kostet was?

  • Zimmer Hotel – 30,00 EUR
  • Zimmer Homestay – 10,00 EUR
  • Hostelbett – 3,50 EUR
  • Cafelatte – 2,50 EUR
  • Bier – 2,00 EUR

Unsere Ausgaben

94 €PRO TAGFÜR 2PAX

Unterkunft 1512,39 EUR
Essen 1372,29 EUR
Transport 462,30 EUR
Entertainment 1852,79 EUR
Sonstiges 360,51 EUR GESAMT 5560,19 EUR
UNTERWEGS59TAGE

…wir empfehlen: ALS REISEKREDITKARTE DEN TESTSIEGERAUS UNSEREM KREDITKARTENCHECK:



Santander 1PlusCard

DEINE VORTEILE!

  • weltweit kostenlos Bargeld abheben✓
  • weltweit gebührenfrei zahlen✓
  • keine Jahresgebühr✓

…wir empfehlen: ALS 
REISEKREDITKARTE 
DEN 
TESTSIEGERAUS 
UNSEREM
KREDITKARTENCHECK



Santander 1PlusCard

DEINE VORTEILE!

  • weltweit kostenlos Bargeld abheben✓
  • weltweit gebührenfrei zahlen✓
  • keine Jahresgebühr✓

Unterkünfte

Wenn du günstig unterkommen möchtest, kannst du in Hosteln übernachten. Aber für ein paar Euro mehr bekommst du auch Unterkünfte in tollen Homestays (Familienbetrieben). Die Gastgeber kümmern sich immer rührend um einen!

Die Standards sind oft sehr unterschiedlich und warmes Wasser ist auch nicht immer vorhanden. Wer ein wenig abgehärtet ist, dem macht aber nichts.

Wer ein größeres Budget hat, kann Hotels nach westlichen Standard buchen, zahlt dafür aber natürlich einiges mehr.

Hier unser Favorites für Indonesien:

  • Bali Ubud Secret Garden Homestay*-tolles und günstiges Homestay, sehr zentral mit Pool
  • Bali Sanur Vinandaka Homestay* -liebenswürdige Familie und ein toller Preis nur 100 vom Beach
  • Bali Balian Beach Medewi Brown Sugar Surfcamp– liegt direkt am Balian Beach
  • Lombok Gili Air Tedis Bungalow* – nicht weit vom Strand, gute Zimmer und netter Service
  • Lombok Gili Meno Omah Bamboo* – unglaublich nette Betrieberfamilie, unbedingt empfehlenswert
  • Lombok Gili Meno Karma Reef* – Luxus pur
  • Flores Labuan Bajo Green Hill* – gut gelegen
  • Jawa Yogjakarta Aloha Hotel* – super Aufenthalt, unglaubliches Serviceteam

…für deine nächste Reise:

 SICHER DIR

DEIN35€

AIRBnB GUTHABEN

WHAT TO DO

  • Link klicken✓
  • anmelden✓
  • buchen✓
  • vereisen✓

…für deine nächste Reise:

 SICHER DIR

DEIN35€

AIRBnB 
GUTHABEN

Hotspots

Was du dir unbedingt anschauen und in deine Reiseplanung aufnehmen musst!

Alle Hotspots:

  • Brobodur– eine wirkliche beeindruckende Tempelanlage
  • Mt. Bromo– der Vulkan bietet zum Sonnenaufgang ein eindruckvolle Kulisse
  • Die Reisterassen auf Bali
  • Gili Islands– Inselhopping, Schnorcheln und Chillaxing
  • Komdo Island– besuch die letzten Drachen auf der Welt!
  • Labuan Bajo– das Taucherparadies in der Flores Sea
  • Mt. Rinjani– der größte Vulkan auf Lombok
  • Ulu Watu– Wassertempel auf Bali

Reiseberichte Indonesien…

DUWILSSTMEHRINFOS

…Reiserlebnisse
&Tipps?

  • Wir schreiben zwar nicht immer pünktlich und regelmäßig✓
  • aber dafür über alles was uns auf Reisen bewegt✓
  • alle unsere Reisetipps, Sorgen und Highlights✓
[vc_mailchimp list=”0ea9c510e1″ double_optin=”1″ width=”100%” height=”80%” background_color=”#434955″ border=”2px|solid|#676f7c” border_radius=”5px” align=”center”]
[vc_mailchimp_name_field placeholder=”Name ” width=”80%” border=”2px|solid|#969696″ border_radius=”6px” background_color=”#ffffff”]
[vc_mailchimp_email_field placeholder=”deine E-Mail” width=”80%” border=”2px|solid|#969696″ border_radius=”6px” background_color=”#ffffff”]
[vc_mailchimp_submit_button text=”und ab die Post!” outlined=”yes” size=”big” width=”40″ align=”center” border_radius=”6px” text_color=”#ffffff”]
[/vc_mailchimp]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü