10 Highlights in Luang Prabang

Luang Prabang die früherer Hauptstadt von Laos ist ein beliebtes Reiseziel.  Die alte Königstadt liegt an der Mündung vom Nam Khan Fluss und gehört mit ihrem Tempeln dem UNESCO Weltkulturerbe an. Die kleine Stadt bezaubert mit ihren kolonialen Bauten, den Tempeln und natürlich den zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Auch wenn Lang Prabang mittlerweile sehr touristisch ist, versprüht es doch seinen eigenen Charme. Die Stadt ist sehr ruhig und hat eine gelassene Stimmung. Wir haben es geliebt durch die Straßen zu schlendern, an den zahlreichen Straßenständen zu stöbern und das Treiben zu beobachten.

Allgemeine Informationen über Luang Prabang

Die An- und Abreise nach Luang Prabang:

Flugzeug:

Der nicht besonders große Flughafen von Luang Prabang, liegt etwa 4 km entfernt. Er wird von zahlreichen Gesellschaften angeflogen. Es gibt direkte Verbindungen nach Bangkok, Siem Reap, Hanoi und Pakse. Was das reisen per Flug sehr easy macht. Wir selber versuchen die Inlandsflüge zu vermeiden, es ist doch viel spannender und günstiger mit einem lokalen Bus zu fahren :-).

Bus:

So wie eigentlich immer in Laos, sind die Busstationen etwas ausserhalb. In Luang Prabang hast du zwei Möglichkeiten, die Northern Bus stationin Flughafennähe und das Southern Bus Terminal. Wenn wir eins in Laos gelernt haben, dann das du immer weiter kommst. Du kannst dich im Vorfeld informieren und ein Ticket buchen. Oder die günstige Variante, einfach früh aufstehen und selber zum Terminal fahren. Tickets kriegst du eigentlich immer und Vorort noch einen Tacken günstiger. 

Schiff:

Du hast die Chance über den Mekong zu schippern, einmal flußabwärts nach Vientiane oder flußaufwärts zu den Höhlen von Pak Ou und weiter nach Huayxay. Die Fahrt kann schon mal abenteuerlich werden, der Mekong ist nicht sehr tief, du wirst mal Felsen aus dem Wasser ragen sehen, es gibt Stromschnellen oder es treiben ganze Stämme an dir vorbei. Keine Panik, dass ist normal.

Unsere 10 Highlights in Luang Prabang

1. “Tat Kuang Si” Wasserfall:

Einer der schönsten, größten und atemberaubendsten Wasserfälle in Asien. Du merkst ich bin immer noch begeistert :-). Der Wasserfall ist etwa 30 Kilometer von der Stadt entfernt und einen Tagesausflug wert. Ich würde dir nur raten, recht früh dort hin zu fahren, denn ich bin nicht die Einzige, die so begeistert ist, es kann also voll werden.

Pack deine Schwimmsachen ein, dich erwarten dort jede Menge Naturpools. Wir sind mit dem Tuk Tuk dort hin gefahren, was sich als eine keine gute Idee heraus stellte. Erstens wirst du viel Mühe haben, zu handeln, dann musst du meistens noch warten bis das Tuk Tuk voll ist und dich im Nachhinein mit den anderen Reisenden besprechen wann es wieder zurück geht. Deshalb leih die lieber einen Roller, es ist günstiger und du bist unabhängig.

2. Einen Kochkurs absolvieren:

Luang Prabang bietet eine Menge Kochkurse an und warum nicht ein bisschen was über die laotische Küche lernen. Wir selber haben dort keinen gemacht, aber uns wurde immer wieder erzählt, wie toll es sein soll. Ausserdem kannst du dann immer, wenn du Zuhause an das leckere Essen aus Laos denkst, dir selber was kochen. Kochkurse…

3. Den Nachtmarkt besuchen:

Jeden Abend kannst du in der Altstadt, entlang des königlichen Palastes den Nachtmarkt besuchen. Es werden zahlreiche Stände aufgebaut, du findest dort Souvenirs, zahlreiche laotische Handarbeit und nicht zu vergessen das leckere Streetfood.

Der Nachtmarkt ist jeden Abend von 17:00 bis 22:00 geöffnet, während des Marktes wird die Straße gesperrt, so dass du gemütlich umher schlendern kannst.

4. Aufstieg zum Mount Phou Si:

Aufstieg heißt in diesem Fall wirklich Aufstieg. Ich weiß nicht wieviele Stufen es waren, da ich damit beschäftigt war, nach Luft zu schnappen. An der Spitze angekommen, findest du den Tempel mit dem goldenen Chedi und einen grandiosen Ausblick über die Stadt.

null
Insidertipp:
In der Stadt, wie auch oben am Tempel, wirst du dir überall kleine Vögel kaufen können. Dies dient als Opfer für den Buddhismus, der Natur seine Bewohner zurückzugeben. 

5. Wat Xieng Thong:

Der älteste Tempel, der Wat Xiang Thong ist auf der Halbinsel von Luan Prabang gelegen und einer der wichtigsten Tempel in der Geschichte von Laos. Er wurde 1560 und hat die Zerstörung im Jahre 1878 überlebt. Er ist eine absolute Touristenattraktion und somit auch gut besucht. Wenn du dort bist, schau dir auch die Rückseite des Hauptgebäudes an, dort findest du Glasmosaiksteinen, die anlässlich des 2500. Todestag von Buddha angebracht wurden sind.

6. Laotisches Essen auf dem Markt probieren:

Jeden Vormittag findet in den kleinen Gasse, direkt hinter der Hauptstraße ein kleiner Markt statt. Dort findest du einiges an leckeren oder gewöhnungsbedürftigen Sachen. Einfach ausprobieren! Generell ist es nicht schwierig, die laotische Küche ins Herz zu schließen, sie ist einfach total lecker. Du musst in jeden Fall mal Larb Moo oder das von den Franzosen eingeführte Baguette ausprobieren. Wir wünschen einen guten Appetit. 🙂

7. Besuch im Nationalmuseum:

Der ehemalige Palast des Königs (Ho Kham) ist mittlerweile eine Nationalmuseum und auch einen Besuch wert. Viermal die Woche hast du dort die Chance  ab 18:00 Uhr ein Theateraufführungen zu besuchen.

Der Palast wurde kurz nach 1900 erbaut und du kannst dir dort Möbel und Gebrauchsgegenstände der letzten Herrscher anschauen, klassische laotische Musikinstrumente, Masken und Bilder runden die Sammlung ab.

Ausserdem findest du dort auch noch einen Schuppen, mit den alten Fahrzeugen. Als Hauptattraktion der Stadt ist das Museum natürlich wieder sehr gut besucht. Geöffnet: tgl. 8.00-11.30, 13.30-16.30.

8. Spaziere durch die Altstadt:

Die 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Altstadt in Luang Prabang, war eins unserer Highlights. Dich erwarten bei deinem Spaziergang durch die Stadt, zahlreiche Gebäude aus der französischen Kolonialzeit und kleine Cafés die zu einer Pause einladen. Es ist ein bisschen, als wenn die Zeit dort stehen geblieben ist.

9. That Makmo, die Wassermelonen- Stupa:

Wenn dich buddhistische Tempel interessieren, dann ist diese Stupa auch einen Besuch wert. Aufgrund seiner Form wird er auch Wassermelonen-Stups genannt. Du findest ihn auf dem Gelände des Wat Visounarath.

10. Besuch das Mekong Ufer:

Wenn du genug hast, durch die Stadt zu spazieren, dir Tempel anzuschauen und deine Füße schmerzen, dann kann ich dir die Mekong-Uferpromenade empfehlen. Dort findest du zahlreiche Restaurants mit Blick auf den Mekong.

Unterkunft Empfehlung

Sauber und günstig:

  • Vongprachan Backpackers Hostel: Die Lage und der Preis ist wirklich nicht zu topen, dass Hostel ist sauber und Frühstück sogar inclusive. ▶︎ Hier gehts zu Booking.com…
  • Watthat Homestay: Hier stimmt auch wieder der Preis, die Familie ist wirklich nett und du kannst dir dort auch ein Doppelzimmer nehmen. Falls du mal Ruhe brauchst oder nicht so der Hostel Typ bist. ▶︎ Hier gehts zu Booking.com…

Mittelklasse:

Sich mal was gönnen:

Wenn du mehr zu Laos wissen möchtest. Wir haben die wichtigsten TRAVELTIPPS für dich gesammelt.

TRAVELTIPPS LAOS…

Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anregungen.

DUHASTNOCH
FRAGENDANN
…meld dich einfach

[vc_mailchimp list=”0ea9c510e1″ width=”100%” height=”100%” padding=”10px” background_color=”#434955″ border_radius=”6px” align=”center”]

DUWILSSTMEHRINFOS

…Reiserlebnisse
&Tipps?

…nicht immer pünktlich und regelmäßig✓
…über alles was uns auf Reisen bewegt✓
…Reisetipps, Sorgen und Highlights✓

[vc_mailchimp_name_field placeholder=”Name” width=”90%” border=”1px|solid|” border_radius=”6px”]
[vc_mailchimp_email_field placeholder=”E-Mail” width=”90%” border=”1px|solid|” border_radius=”6px”]
[vc_mailchimp_submit_button text=”HIER ANMELDEN” outlined=”yes” size=”big” width=”90%” align=”center” border_radius=”6px” text_color=”#ffffff”]
[/vc_mailchimp]
[vc_mailchimp list=”0ea9c510e1″ width=”100%” height=”100%” padding=”10px” background_color=”#434955″ align=”center”]

DUWILSST
MEHRINFOS

…Reiserlebnisse
&Tipps?

…nicht immer pünktlich und regelmäßig✓
…über alles was uns auf Reisen bewegt✓
…Reisetipps, Sorgen und Highlights✓

[vc_mailchimp_name_field placeholder=”Name” width=”90%” border=”1px|solid|” border_radius=”6px”]
[vc_mailchimp_email_field placeholder=”E-Mail” width=”90%” border=”1px|solid|” border_radius=”6px”]
[vc_mailchimp_submit_button text=”HIER ANMELDEN” outlined=”yes” size=”big” width=”90%” align=”center” border_radius=”6px” text_color=”#ffffff”]
[/vc_mailchimp]
[us_single_image image=”4301″ size=”full” align=”center” link=”url:https%3A%2F%2Ftravelntrain.de%2Fvc-element%2Fueber-uns%2F||target:%20_blank|”]

SCHÖNDASDUDaBIST!

…wer schreibt dir hier?

Wir, das sind Alice & Eike unterwegs auf unsere Weltreise. Überall auf der Suche nach den besten Spots, um mehr zu erleben als den 9 to 5 Job. Wir entdecken die Welt und bloggen darüber!

[us_single_image image=”3867″ css=”.vc_custom_1489649599008{margin-top: 20px !important;margin-bottom: 20px !important;}”]

SCHÖNDAS
DU
DaBIST!

…wer schreibt dir hier?

Wir, das sind Alice & Eike in der Welt unterwegs. Überall auf der Suche nach den besten Spots, um mehr zu erleben als den 9 to 5 Job. 

STAYSOCIAL!FOLGEUNS
…laß uns Freunde werden

[us_social_links facebook=”https://www.facebook.com/traveltrain-1099850596692323″ twitter=”https://twitter.com/TravelnTrainDe” youtube=”https://www.youtube.com/channel/UCk5yjy2ZgcyrAwbblRLrbZg” instagram=”https://www.instagram.com/travelntrain/” style=”outlined_circle” color=”text” size=”30px” align=”center”]

STAYSOCIAL!FOLGEUNS
…laß uns Freunde werden

[us_social_links facebook=”https://www.facebook.com/traveltrain-1099850596692323″ twitter=”https://twitter.com/TravelnTrainDe” youtube=”https://www.youtube.com/channel/UCk5yjy2ZgcyrAwbblRLrbZg” instagram=”https://www.instagram.com/travelntrain/” style=”outlined_circle” color=”text” size=”22px” align=”center”]

…für deine nächste Reise

SICHER DIR
DEIN35€AIRBnB
GUTHABEN

…für deine nächste Reise

SICHER DIR
DEIN35€AIRBnB
GUTHABEN

…wir empfehlen:

DENSIEGERAUSUNSEREM
KREDITKARTEN-
VERGLEICH

Santander 1PlusCard

weltweit kostenlos Bargeld abheben✓
weltweit gebührenfrei zahlen✓
keine Jahresgebühr✓

…wir empfehlen:

DENSIEGERAUSUNSEREM
KREDITKARTEN-
VERGLEICH

Santander 1PlusCard

weltweit kostenlos Bargeld abheben✓
weltweit gebührenfrei zahlen✓
keine Jahresgebühr✓

…unsere Packliste:

EINFACHREISEN
MITHANDGEPÄCK

…unsere Packliste:

EINFACHREISEN
MIT
HANDGEPÄCK

KRANKAUFREISEN
…kein Problem?

die besten Reisekranken-
versicherungen im Vergleich✓

KRANKAUF
REISEN

…kein Problem?

die besten Reisekranken-
versicherungen im Vergleich✓

…Alice Buchtipp:

AUSUNSERERREISELESELISTE

…Alice Buchtipp:

AUSUNSERER
REISE
LESELISTE

STAYSOCIAL!FOLGEUNS
…auf Instagram!

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

STAYSOCIAL!FOLGEUNS
…auf Instagram!

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Danke für den tollen Bericht!
    Ihr könnt euch echt glücklich schätzen, daß Ihr diese Reise macht!

    Ich selber kenne die Mekong Region auch ganz gut.
    Zu viel ändert sich in der Region rasant.
    Gerne könnt Ihr hier mal reinlesen…..wie schlimm es um die Schönheit Eurer jetzigen Reisestation bestellt ist…..

    http://best-ager-lounge.com/dammbau-mekong-fluss/

    Gute Reise noch!
    Liebe Grüße Simone

    Antworten
    • Hallo Simone, ja wir sind auch wirklich happy unser kleines Abenteuer zu haben. Es gab schon sehr oft den Moment, in dem wir dachten boarrr, dass ich hätte ich gerne mal vor 10 Jahren gesehen. Gerne schaue ich mal in deinen Bericht rein. Einen Lieben Gruß aus der Ferne…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü