Jahresrückblick 2016

Ich sitze hier gerade in unserer Airbnb Wohnung, in Bangkok, schaue aus dem Fenster und lasse die Gedanken durch unser Jahr gleiten. Immer wieder muss ich grinsen, wie krass dieses Jahr doch war. Ich meine, in diesem Jahr haben wir so viele verrückte Situationen gehabt, wir haben wirklich all unser Hab und Gut verkauft, unsere Jobs gekündigt unsere Familien und Freunde zurück gelassen und Sieben Länder bereist.

Kennst du das? Wenn man sich am Jahresende hinsetzt und nochmal über alles nachdenkt, seinen Jahresrückblick verinnerlicht. Was hättest du anders machen können? Was wolltest du erreichen? Was hast du erreicht? Was nimmst du dir, für nächstes Jahr vor?

Das ist alles so verrückt und umso mehr ich darüber nachdenke, um so verrückter wird es, hab jetzt schon wieder Gänsehaut. Vor einem Jahr hatten wir noch alles vor uns. Ich weiß noch, wie ich manchmal einfach nur da saß und meinen Tagträumen verfallen bin. In den Momenten, träumte ich mich in unsere Zukunft, spürte das Meer unter meinen Füßen und den Wind in meinen Haaren. Wir konnten es nicht erwarten endlich los zu ziehen, in unser großes Abenteuer zu starten und frei zu sein.

Die letzten zwei Monate vor unserem Abschied in Deutschland, waren unfassbar stressig und eine der emotionalsten Epochen meines Lebens. Ich war so glücklich den Weg zu gehen aber gleichzeitig auch so aufgewühlt. Gerade zum Ende hin, würde ich mich als tickende Heulbombe beschreiben. Der Moment als wir unsere Schlüssel zur Wohnung abgaben, bei den Eltern von Eike einzogen, unsere letzten Tag auf der Arbeiten verbrachten und uns letztendlich doch von allen verabschieden mussten, das was wir da durchlebten, lässt sich nicht in Worte fassen.

Aber wir haben es geschafft, wenn auch mit dicken Augenringen, wir saßen im Flieger Richtung neues Leben. Yeahh….

Erster Halt Australien: Darüber habe ich euch ja schon einiges erzählt. Es war kalt, stürmisch und Eike krank. Na ja nicht der bester Start ins Abenteuer, grade dann wenn die Erwartungen so unfassbar hoch sind.

Rückblickend betrachtet, glaube ich, dass wir auch einfach noch überhaupt nicht in der Lage waren, dass alles aufzunehmen was um uns herum passierte. Mann lässt nicht direkt los, deine Gedanken sind noch Zuhause, bei der Arbeit und bei deiner Familie. Es braucht wirklich Zeit bis du begreifst, dass jetzt ein neuer Abschnitt, in deinem Leben begonnen hat.

Wenn ich die Zeit in Australien beschreiben müsste, dann war es für uns ein Ankommen und Loslassen, ein Prozess der sich leichter anhört als er ist. Ich meine, man muss erstmal begreifen, dass man all seine Besitztümer verkauft hat und jetzt nur noch reisen wird, dass verinnerlicht man trotz der ganzen Vorbereitung nicht so schnell.

▶︎ Unsere ersten Tage auf Weltreise…

Hallo Indonesien: Was soll ich sagen, es war toll… In Indonesien lernten wir loszulassen und ich glaube, dort sind wir auch in unserer Weltreise angekommen. Wir haben das Land lieben gelernt und konnten einfach nicht genug bekommen. Wir machten dort unseren Tauchschein und unser erstes Surfcamp, lagen in der Sonne und erlebten eine Menge Abenteuer.

Ich schau mir gerne noch die Bilder aus Indonesien an, weil die Zeit einfach so Intensiv war. Wir haben dort zum Beispiel eine Bootstour über vier Tage gemacht, ich saß Stundenlang oben auf dem Deck und starrte aufs Meer hinaus. Das war dieser Tagtraum Moment, der Moment als der Wind mir das Haar zerzauste und ich wusste, dass es genau das ist was ich will. Einer von den Momenten in denen man entscheidet „glücklich“ zu sein.

▶︎ Unsere Bootstour in Indonesien…

Und von da an ging es einfach immer und immer Berg auf. Ein Highlight jagte das nächste, wie reisten nach Malaysia und krabbelten durch Höhlen, wir erkundeten zahlreiche Städte und genossen unser Leben. In Thailand, genauer gesagt auf Koh Samui feierten wir Eikes Geburtstag und bekamen, dass erste mal Besuch aus Deutschland. Ach was haben wir uns gefreut. Da fällt mir nur spontan drauf ein: Freundschaft ist, wenn man sich nach langer Zeit wiedersieht, man das Gefühl hat, das das letzte mal erst gestern war. Vielen Dank ihr Drei!

Doch jeder Besuch hat mal ein Ende und so zogen wir weiter durchs Land über die Grenze nach Laos. Manchmal gab es Tagelang kein warmes Wasser und wir schliefen in teilweise sehr fragwürdigen Unterkünften. Aber nicht schlimm, genau das war unser Traum und wenn das heißt sich manchmal mit Kackerlaken ein Zimmer zu teilen, dann ist es so.

▶︎ Dschungeltour in Laos…

▶︎ Wie wir die Höhlen in Borneo erkundeten…

An dieser Stelle auch noch schnell ein Loblied an Laos, ein tolles Land. Weiter ging es dann nach Kambodscha. Und das erste mal geschah das, worauf wir nicht vorbereitet waren! Wir mochten es nicht… Wir versuchten alles aber irgendwie wurde es nicht besser. In dem Moment machten wir wirklich einen Fehler und zwar, dass wir da blieben. Wir hätten einfach unsere Sachen packen sollen und nach Vietnam traveln. Aber wir wollten es einfach nicht war haben. Uns hat doch immer alles gefallen, es kann doch nicht sein das wir uns hier nicht wohl fühlen… na ja doch. Als mir dann noch mein Handy am vorletzten Abend geklaut wurde, war meine Geduldsfaden gerissen und es gab keine Chance mehr, sich das wieder schön zu reden.

Nicht schlimm, weiter ging es nach Vietnam. Auch wenn wir nur sehr kurz da waren, war die Zeit wirklich schön und hat alle Strapazen aus Kambodscha wieder weg gemacht. Und wir wissen jetzt, da müssen wir noch mal hin. Übrigens hab ich dort, dann auch ein Handy bekommen und es wurde mir noch nicht geklaut. Yippie…

Jetzt sitze ich hier in Bangkok und schmunzel über diese Zeit. Wie es sich anfühlt? Toll und wir sind noch am Anfang, wer weiß was das Neue Jahr für uns auf Lager hat. Gerade eben hat Eike unseren Weiterflug gebucht und die Entscheidung ist gefallen: Philippinen wir kommen…

An dieser Stelle möchte wir euch auch einfach einmal Danke sagen, danke das ihr uns auf unseren Reisen begleitet, danke für die netten Kommentare, eure netten Nachrichten. Ihr habt keine Ahnung was für ein tolles Gefühl es ist, so viele tolle Reisebegleiter zu haben.

Vielen lieben Dank, wir freuen uns auf das nächste Jahr mit dir..

Alice & Eike

DUHASTNOCH
FRAGENDANN
…meld dich einfach

[vc_mailchimp list=”0ea9c510e1″ width=”100%” height=”100%” padding=”10px” background_color=”#434955″ border_radius=”6px” align=”center”]

DUWILSSTMEHRINFOS

…Reiserlebnisse
&Tipps?

…nicht immer pünktlich und regelmäßig✓
…über alles was uns auf Reisen bewegt✓
…Reisetipps, Sorgen und Highlights✓

[vc_mailchimp_name_field placeholder=”Name” width=”90%” border=”1px|solid|” border_radius=”6px”]
[vc_mailchimp_email_field placeholder=”E-Mail” width=”90%” border=”1px|solid|” border_radius=”6px”]
[vc_mailchimp_submit_button text=”HIER ANMELDEN” outlined=”yes” size=”big” width=”90%” align=”center” border_radius=”6px” text_color=”#ffffff”]
[/vc_mailchimp]
[vc_mailchimp list=”0ea9c510e1″ width=”100%” height=”100%” padding=”10px” background_color=”#434955″ align=”center”]

DUWILSST
MEHRINFOS

…Reiserlebnisse
&Tipps?

…nicht immer pünktlich und regelmäßig✓
…über alles was uns auf Reisen bewegt✓
…Reisetipps, Sorgen und Highlights✓

[vc_mailchimp_name_field placeholder=”Name” width=”90%” border=”1px|solid|” border_radius=”6px”]
[vc_mailchimp_email_field placeholder=”E-Mail” width=”90%” border=”1px|solid|” border_radius=”6px”]
[vc_mailchimp_submit_button text=”HIER ANMELDEN” outlined=”yes” size=”big” width=”90%” align=”center” border_radius=”6px” text_color=”#ffffff”]
[/vc_mailchimp]
[us_single_image image=”4301″ size=”full” align=”center” link=”url:https%3A%2F%2Ftravelntrain.de%2Fvc-element%2Fueber-uns%2F||target:%20_blank|”]

SCHÖNDASDUDaBIST!

…wer schreibt dir hier?

Wir, das sind Alice & Eike unterwegs auf unsere Weltreise. Überall auf der Suche nach den besten Spots, um mehr zu erleben als den 9 to 5 Job. Wir entdecken die Welt und bloggen darüber!

[us_single_image image=”3867″ css=”.vc_custom_1489649599008{margin-top: 20px !important;margin-bottom: 20px !important;}”]

SCHÖNDAS
DU
DaBIST!

…wer schreibt dir hier?

Wir, das sind Alice & Eike in der Welt unterwegs. Überall auf der Suche nach den besten Spots, um mehr zu erleben als den 9 to 5 Job. 

STAYSOCIAL!FOLGEUNS
…laß uns Freunde werden

[us_social_links facebook=”https://www.facebook.com/traveltrain-1099850596692323″ twitter=”https://twitter.com/TravelnTrainDe” youtube=”https://www.youtube.com/channel/UCk5yjy2ZgcyrAwbblRLrbZg” instagram=”https://www.instagram.com/travelntrain/” style=”outlined_circle” color=”text” size=”30px” align=”center”]

STAYSOCIAL!FOLGEUNS
…laß uns Freunde werden

[us_social_links facebook=”https://www.facebook.com/traveltrain-1099850596692323″ twitter=”https://twitter.com/TravelnTrainDe” youtube=”https://www.youtube.com/channel/UCk5yjy2ZgcyrAwbblRLrbZg” instagram=”https://www.instagram.com/travelntrain/” style=”outlined_circle” color=”text” size=”22px” align=”center”]

…für deine nächste Reise

SICHER DIR
DEIN35€AIRBnB
GUTHABEN

…für deine nächste Reise

SICHER DIR
DEIN35€AIRBnB
GUTHABEN

…wir empfehlen:

DENSIEGERAUSUNSEREM
KREDITKARTEN-
VERGLEICH

Santander 1PlusCard

weltweit kostenlos Bargeld abheben✓
weltweit gebührenfrei zahlen✓
keine Jahresgebühr✓

…wir empfehlen:

DENSIEGERAUSUNSEREM
KREDITKARTEN-
VERGLEICH

Santander 1PlusCard

weltweit kostenlos Bargeld abheben✓
weltweit gebührenfrei zahlen✓
keine Jahresgebühr✓

…unsere Packliste:

EINFACHREISEN
MITHANDGEPÄCK

…unsere Packliste:

EINFACHREISEN
MIT
HANDGEPÄCK

KRANKAUFREISEN
…kein Problem?

die besten Reisekranken-
versicherungen im Vergleich✓

KRANKAUF
REISEN

…kein Problem?

die besten Reisekranken-
versicherungen im Vergleich✓

…Alice Buchtipp:

AUSUNSERERREISELESELISTE

…Alice Buchtipp:

AUSUNSERER
REISE
LESELISTE

STAYSOCIAL!FOLGEUNS
…auf Instagram!

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

STAYSOCIAL!FOLGEUNS
…auf Instagram!

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Ein paar Tage nur mit euch im Hostel auf Phu quoc aber irgendwie seid ihr mir ans Herz gewachsen. Ich sehe noch euer Gesicht-als ich an eurem Tisch vorbei ging-nicht ganz definierbar -war es ein fragender-ein abschätzender oder ein verwunderter Blick? Später habt ihr mir erzählt ihr wart erleichtert zu sehen, dass ihr nicht die ältesten sein würdet in unserem tollen tollen sauberen Hostel. Eine Oase zum Minipreis. Die Tage mit euch haben in mir und meinen Kids den Wunsch geweckt euch auf eurem Weg zu begleiten-wenigstens virtuell. Ich hoffe von Herzen wir sehen uns irgendwo auf dem Globus wieder. Grüßt mir die Philippinen. Ich hatte dort auf Mindoro mal sehr glücklich gewesen. 2 std mit dem Bus vom airport Manila nach Batangas dann mit dem Schiff auf eine Insel die damals noch nicht einmal Strom hatte-Eine Trauminsel!

    Antworten
    • Hallo Jane, dass können wir nur zurück geben. Die Zeit mit euch war wirklich toll, sich auszutauschen und ein paar schöne Abende zu verbringen. Wir freuen uns wirklich sehr, dass ihr uns weiter durch unsere Reise begleitet und wir hoffen doch sehr, dass wir uns bald wiedersehen!! Ansonsten muss dein Sohn halt schneller heiraten :-). Wir freuen uns jetzt schon riesig auf die Philippen… werden berichten. Lieben Gruß Alice & Eike

      Antworten
  • Wow! Wahnsinnig mutig, alles hinter sich zu lassen und in die Welt hinauszuziehen. Ich bin zwar gerne und viel unterwegs, brauche aber eine Heimat, ein Zuhause …und finanzielle Sicherheit durch meine Arbeit.
    Ich habe Euren Jahresrückblick allerdings sehr gerne gelesen und wünsche Euch noch viele weitere Traumziele, tolle Begegnungen und viel Sonnenschein im Herzen!

    Herzliche Grüße von
    Kerstin

    Antworten
    • Hallo Kerstin, vielen lieben Dank!
      Auch wenn wir keine Wohnung mehr haben, gibt es dennoch eine Heimat, da wo unsere Lieben sind, sind wir Zuhause. Nur das wir unsere Heimat, jetzt erstmal nicht sehen werden :-). Aber ich habe vollstes Verständnis für alle für die, für die das nichts wäre. Ich meine all die Ängste hatten wir natürlich auch… Wir wünschen dir einen schönen Start in das neue Jahr und freuen uns riesig wenn du uns weiter begleitest.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü